Gewalt

Nicht noch so ein Blogbeitrag über Dark Romance

Nicht noch so ein Blogartikel über Dark Romance! In der letzten Zeit geht es in den buchigen Seiten des Internets heiß her. Was mir beim verfassen des Artikels Der Game of Thrones Effekt aufgefallen ist greift auch auf einen anderen Bereich der Buchwelt ohne Rücksicht über. Ich spreche hierbei natürlich, wie so viele andere, um die Liebesromane, die eigentlich so gar keine sind. Aber ich möchte nicht nur über diese

Der Game of Thrones Effekt

Ich lese Fantasy. Viel davon. Ich liebe es, in fremde Welten einzutauchen.  Liebe es das unmögliche zu lesen. Fantasyländer zu bereisen und mit den Protagonisten die abenteuerlichsten Quest zu erfüllen. Doch in den letzten Jahren wurde die Fantasy düsterer. Ich erinnere mich noch gut an Reihen wie „Die Belgariad Saga“ von David Eddings, „Das Schwert der Warheit“ von Tad Williams. Bücher die Geschrieben sind wie „Der Name des Windes.“ Ein

Vorschau

Vorschau, nicht auf das nächste was ich lese, sondern auf die Rezensionen der nächste/n Woche/n. Zum einen wäre da der dritte Teil von Black Blade, zu dem ich immer noch meinen Senf abgeben möchte. Dann haben wir ein älteres Buch „Wintermond“ von Tanja Heitmann. Ich habe es aus der Reduziert Kiste des Örtlichen Spielzeugladens, aber das werde ich in der Rezension noch ausgiebig erläutern. Und dann wäre da noch die