Montagsgeplänkel

Montagsgeplänkel

Da ist er wieder, der Montag. In der letzten Woche ist ja nicht viel passiert, was unter anderem daran lag, dass ich unglaublich aufgehalten und abgelenkt wurde. Die Woche war wirklich schön, aber nicht sehr lesereich. Gerade Mal „Wie Blut so rot“ habe ich gelesen, dafür habe ich aber heute „Das Licht von Aurora“ beendet. Beide Rezensionen folgen in den nächsten Tagen.

Der Monat neigt sich dem Ende zu, und damit ist das Drachenmond-Lesechallange-Thema: Parallelwelten auch fast vorbei. Eigentlich hätte ich noch 4 Bücher zu diesem Thema, aber ich glaube nicht, dass ich die noch schaffe, auch wenn diese Woche nicht so ausgiebig gefüllt ist wie die letzte.

Was diese Woche also noch passiert. Ich werde auf jeden Fall den zweiten Teil der Aurora Reihe lesen, denn ich will wirklich wissen, wie es mit Sasha weiter geht.

Dann ist da noch Magonia. Ich habe das Glück mein Exemplar als Rezensionsexemplar bekommen zu haben und freue mich schon sehr darauf. Das wird definitiv auch diese Woche noch erledigt.

Dann ist der Monat ja fast vorbei. 5 Tage, wenn wir diesen Mitzählen, was heißt morgen wird auf JEDEN FALL auf der Facebookseite das Gewinnspiel starten. Das Buch ist angekommen, ich muss nur noch jemanden mit Fragen bewerfen, doch die laufen ohnehin parallel.

Weil alles so Spaß macht bin ich am Sonntag auf der Comic Con, von der werde ich euch dann nächste Woche berichten. Es bleibt also spannend.

Alles Liebe und eine wirklich schöne Woche wünsche ich euch!

Kommentar verfassen