Mirjam H. Hüberli – Rebell – Gläserner Zorn

Miriam H Hüberli – Rebell – Gläserner Zorn

Klappentext:

Manche Träume entführen uns in eine Welt,  die wir noch nie zuvor betreten haben.
Und obwohl sie uns fremd ist, kennt sie unsere Seele seit Hunderten von Jahren.

Mein Name ist Willow Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in den Augen der andern deren eigenes Spiegelbild? Aber seit heute weiß ich nicht einmal mehr, was es bedeutet, normal zu sein…

Zum Buch:

In diesem Buch lernen wir Willow Parker kennen, eine Waise, die bei ihrer Großmutter lebt. Kunststudentin und nicht zu vergessen, die Freundin von Noah oder doch nicht? Ach es ist kompliziert.

Eigentlich ist Willows Leben nicht sonderlich spannend. Es besteht aus Uni, Filmabenden mit ihrer besten Freundin Sam und Noah. Oder auch der Möglichkeit, Noah könnte mehr in ihr sehen. Eines Tages taucht ein Fremder in ihrem Umfeld auf, an sich keine große Sache an einer Uni, doch ein Problem gibt es. Nur Willow kann ihn auch sehen. Ausgerechnet dieser ist so dreist, zu erwarten, dass Willow ihm ohne Fragen folgt. Doch so einfach lässt sie sich nicht einschüchtern.

Was der Unheimliche Typ von ihr will und in was für eine Welt er Willow entführt, warum sie ihm folgen muss um Noah zu retten, dies alles erfahrt ihr im ersten Teil der Rebell Reihe.

Miram Hüberli legt dabei ein rasantes Tempo vor, und schreckt nicht davor zurück uns zu schockieren. 

Fazit:

Ich würde euch wirklich gerne mehr erzählen, doch das würde zu viel Verraten.

Ein klein wenig weniger Liebesdrama wäre wundervoll gewesen, doch auch so ist das Buch spannend. Ich kann euch nur raten, Vella, die Welt hinter den Spiegeln zu besuchen und bin schon gespannt, wie es im zweiten Teil weiter geht.

Autorin: Miriam H. Hüberli

Titel: Gläserner Zorn

Reihe: Rebell

Perspektive: Ich-Erzählung

Seiten: 252

Verlag: Drachenmondverlag

ISBN: 9-783959-917155

Share

2 Gedanken zu „Mirjam H. Hüberli – Rebell – Gläserner Zorn“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.