Marissa Meyer – Wie Sterne so golden

Marissa Meyer – Wie Sterne so golden

Klappentext:

Von ihrem Fenster aus kann Cress den Mond sehen … und die Erde, denn das Mädchen mit den meterlangen blonden Haaren lebt seit ihrer Kindheit in einem Satelliten, allein, gefangen gehalten von der bösen Königin Levana. Doch in all den Jahren der Einsamkeit hat sie sich zu einer begnadeten Hackerin entwickelt. Als eines Tages Cinder und ihre Gefährten zu ihr Kontakt aufnehmen, scheint der Traum von einer Flucht zum Greifen nah. Aber die Rettung per Raumschiff misslingt und Cress rast in ihrem Sateliten auf die Erde zu. Dieses mal jedoch ist sie nicht allein, denn der charmante Thorne ist an ihrer Seite. Wird er sie retten können, wie der edle Ritter, von dem Cress ihr Leben lang geträumt hat?

Über das Buch:

Ein weiteres mal, tauchen wir in die Chroniken von Luna ein. Dieses mal lernen wir Cress kennen, die seit sieben Jahren unfreiwillig in einem Satelliten wohnt. Ihre einzige Freundin ist die kleine Cress, eine künstliche Intelligenz, die sie selbst programmiert hat.

Als sich eines Tages ausgerechnet die geflüchtete Cinder bei ihr an der Tür anklopft scheint alles sich zu ändern.

Durch Zufall bekommt ihre Gefängniswärterin heraus, was sie planen und diese verfolgt ihre ganz eigenen Absichten.Um die Gefangennahme von Cinder nicht zu gefährden lässt sie den Satelliten auf die Erde stürzen. Zusammen mit Cress und Thorne.

Schaffen die Beiden es, einen Ausweg zu finden? Können sie diese Gefahren überleben und Cinder in ihrem Kampf gegen die böse Königin unterstützen?

Fazit:

Auch der dritte Teil der Luna Chroniken konnte mich wieder voll überzeugen. Cress ist liebenswert, ihre leicht kindliche Art passt hervorragend zu jemanden, der Jahrelang auf 200 qm eingesperrt war. Langsam ist die Crew komplett und die Pläne spitzen sich zu. Ich bin schon gespannt darauf, wie es im vierten Teil weiter geht.

Autorin: Marissa Meyer

Autorenseite: http://www.marissameyer.com/

Titel: Wie Sterne so golden

Reihe: Die Luna Chroniken

Perspektive: Erzähler

Seiten: 576

Verlag: Carlson

ISBN: 978-3-551-58288-1

Preis Hardcover: 19,99 Euro

Preis E-Book: 13,99

Kommentar verfassen