Juli 2017

Stefanie Hasse - Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Stefanie Hasse – Schicksalsjäger – Ich bin deine Bestimmung. Klappentext: Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geeimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die mysteriösen Zwillingsbrüder Phönix und Hayden auf. Und Phoenix – unfreundlich, überheblich, aber wahnsinnig attraktiv – behauptet, Kiera

Katharina Seck - Die silberne Königin

Katharina Seck – Die silberne Königin Klappentext: Ein Herz, so kalt wie Eis. Eine Berührung, so brennend wie Feuer. Eine Geschichte, so mächtig wie Magie. Silberglanz ist eine beschauliche Stadt in einer winterlichen Welt. Doch die Schönheit der von glitzerndem Schnee bedeckten Landschaft ist trügerisch. Seit Jahrzehnten ist das Land im ewigen Winter gefangen, es droht unter den Schneemassen zu ersticken. Alles ändert sich, als die 24-jährige Emma in die

Derek Landy - Demon Road - Hölle und Highway

Derek Landy – Demon Road – Hölle und Highway Klappentext: Und ihr dachtet, eure Eltern wären schwierig … Amber Lamont ist gerade 16 Jahre alt, als sie feststellen muss, dass ihre eigenen Eltern sie gerne zum Abendessen verspeisen möchten. Denn nur so könnten sie ihre „Kräfte“ wieder aufladen. Es steht außer Frage: Ambers Eltern sind waschechte Dämonen. Seitdem ist Amber auf der Flucht. Quer durch die USA ist sie auf

Montagsgeplänkel

Nachdem wir ja letzte Woche kein Montagsgeplänkel hatten und auch sonst leider nur einen Beitrag. Wird sich das diese Woche ändern. Es gibt diese Woche also wieder Rezensionen, in diesem Fall von „Demon Road“ und „Die silberne Königin“ Morgen hole ich dazu noch das Buch für das nächste Gewinnspiel ab. Ich bin gespannt, wer von euch es noch nicht kennt. Dann habe ich liebe Urlaubspost bekommen, die ich euch gerne

Die letzten zwei Wochen ....

… war es ganz schön still hier. Das liegt nicht daran, dass ich euch vergessen habe, überhaupt nicht. Sondern viel mehr daran, dass gerade bei dem guten Wetter einiges zu tun ist. Es warten mittlerweile 4 Rezensionen darauf geschrieben zu werden. Das Buch für das nächste Gewinnspiel liegt schon bei meinem Bücherdealer und wartet darauf, dass ich es am Montag abhole. Das Kind will auch noch bespaßt werden. Die Challanges,

10 Fragen an Katrin Ils

Da wir haben es schon wieder getan! 10 Fragen an einen Autor, fünf über das Buch. In diesem Falle „Unstern“ und fünf über unsere Autorin. Katrin Ils hat sich den Fragen gestellt und sie mit viel Liebe beantwortet. Ich will sie euch natürlich nicht vorenthalten, also legen wir gleich mal los:   Wann hast du angefangen an der Geschichte von Unstern zu arbeiten? Das war 2015. Unstern ist aus einer

Marissa Meyer - Wie Blut so Rot

Marissa Meyer – Wie Blut so rot Klappentext: Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie

Maria Dahvana Headley – Magonia

M.D. Headley – Magonia Klappentext: Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft …  Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den

Funfact!

Als Captain Jack Harkness in der dritten Staffel Torchwood aus dem Betonklotz befreit wird ist er nackt. An den Füßen jedoch kleben zum Schutz gegen die kleinen Betonteile Damenbinden, die sich im laufe der Szene immer weiter mit Wasser aufsogen.

Montagsgeplänkel

Montagsgeplänkel Da ist er wieder der Montag. Jetzt ist es drei Tage her, dass unser lieber Plüsch seinen Hexenschuss hatte und was soll ich sagen, er hüpft wieder durch die Gegend wie ein junger Welpe. Die Comic Con Stuttgart ist auch vorbei und der Lesemonat Juni, der es in der Drachenmondchallange mit dem Motto „Parallelwelten“ in sich hatte. Es gab großartige Bücher, ätzende Abgänge, Tränen, Freude und vieles mehr. Was